Activity Documentation - Erste Schritte

Mit diesem Plugin können Sie sehr einfach loslegen: wählen Sie im Kalender von SportTracks eine Aktivität und öffnen Sie die "Detailseite "Dokumentation".

Wenn Sie diese Seite für ein Training öffnen, zu dem Sie noch keine Dokumentation angelegt haben, wird sie so aussehen:

Machen Sie einfach, was das Plugin Ihnen sagt:
  1. Klicken Sie auf den Knopf "Neu" in der Werkzeugleiste des Editors und wählen Sie eine der Standardvorlagen ("Leere Seite", "Zusammenfassung und Karte", ...). Die Namen sollten selbsterklärend sein.
  2. Der Editor erzeugt eine neue Dokumentation von dieser Vorlage, Sie können sie sofort bearteiten.
  3. Die Editorfläche wird grün umrandet, um anzuzeigen, dass Sie sich im Editier-Modus befinden.
  4. Bearbeiten Sie die Dokumentation. Wenn Sie jemals mit einem Texteditor gearbeitet haben, sollten Sie mit den Möglichkeiten des Editors sofort vertraut sein.
  5. Sie sollten insbesondere einmal den Knopf "Komponenten" ausprobieren. Klicken Sie darauf und wählen Sie unter den vielen vorbereiteten Komponenten aus.
  6. Speichern Sie die Dokumentation mit einem Klick auf .

Klicken Sie hier, um das Tutorial zu öffnen und einen ersten Eindruck davon zu bekommen, wie eine mit dem Plugin erstellte Dokumentation aussehen kann..

Einen umfassenden Überblick finden Sie auf der Handbuch-Seite.